Begegnung erleben

Begegnung erleben

Platzangebot für evangelische Kirchengemeinde soll verdoppelt werden.Mehr...

„Die zehn Tage haben Spaß gemacht“

„Die zehn Tage haben Spaß gemacht“

Dorfens Bürgermeister Heinz Grunder zieht positive Bilanz: es war eine friedlichen Wiesn. Insbesondere lobte er Volksfestreferentin Anita Feckl. Für tolle Stimmung sorgte die Wahl des Bierkönigs und des WiesnmadlsMehr...

Drei deutsche Rekorde

Drei deutsche Rekorde

Der 15-jährige Robert Parstorfer vom BSV Taufkirchen überzeugte beim BogenturnierMehr...

Doppelaufstieg bei Stockschützen

Doppelaufstieg bei Stockschützen

Nach 20 Jahren gelang dieser Coup wieder: Die erste und die zweite Mannschaft spielen künftig in der nächsthöheren KlasseMehr...

Nutzen, Dauerhaftigkeit und Schönheit

Nutzen, Dauerhaftigkeit und Schönheit

Richtfest für das neue Maitenbether Rathaus. Im kommenden Frühjahr soll das 1,8 Millionen teuere Gebäude fertig sein.Mehr...

Positive, intensive Zusammenarbeit

Positive, intensive Zusammenarbeit

Haager Marktgemeinderäte und Bürgermeisterin Sissi Schätz stellen in Herrsching die Weiche für die kommende Legislaturperiode.Mehr...

Ausstellung zum 1. Weltkrieg

Ausstellung zum 1. Weltkrieg

Von 130 Kriegsteilnehmern aus der früheren Gemeinde Oberdorfen kamen 65 ums Leben. Veteranen mahnen „Gegen das Vergessen“.Mehr...

7589,18 Euro gesammelt

7589,18 Euro gesammelt

196 Schüler der Realschule Taufkirchen erzielten dieses großartige Ergebnis und sind damit die beste Schule des Landkreises ErdingMehr...

Heim für KLJB und Mutter-Kind-Gruppen

Heim für KLJB und Mutter-Kind-Gruppen

Räumlichkeiten wurden nach aufwändigen, monatelangem Umbau ihrer neuen Bestimmung übergeben.Mehr...

Söder übergibt Förderbescheid für Breitbandausbau in Obertaufkirchen

Söder übergibt Förderbescheid für Breitbandausbau in Obertaufkirchen

Gemeinde Obertaufkirchen erhält als eine von 63 Gemeinden in Bayern einen der ersten Förderbescheide für den Ausbau eines Hochgeschwindigkeitsnetzes.Mehr...

Bürgermedaille für Matthias Dose

Bürgermedaille für Matthias Dose

Ein fantastischer Chef, ein sparsamer, vorausschauender ärztlicher Direktor, ein Kümmerer, Macher, Fürsorger und auch Förderer der Kultur und der sozialen Integration in TaufkirchenMehr...

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Regionkarte AnzeigenzeitungsverlagDorfenEbersbergMarkt SchwabenErdingFreisingHallo MünchenDas Gelbe Blatt

Meist gelesene Artikel

  • meistgelesen
  • Themen

So a schena Dog

Der Wettergott muss ein Fan der WeiherFeia sein. Denn geregnet hat es nur marginal am Nachmittag, die angekündigten Unwetter blieben zum Glück aus.Mehr...

Die Wahl des Ebersberger Volksfest-Madls 2014 war das Event

Das Ebersberger Volksfestmadl 2014 heißt Kathrin Schneider, kommt aus Ebersberg und arbeitet im Landratsamt. Zwischen ihr und Barbara Schärfl (Schlacht/Glonn) sowie Laura Kramlinger (Steinhöring) wäre die Entscheidung „sau, sau knapp“ gewesen, wie die Jury verlauten ließ. Zur Jury baten Festwirt Martin Lohmeyer und der Vorsitzende des Volksfestverein Sepp Riedl Bernhard Litzlfelder (Trachtenkramer Anzing), Peter Leonhard (Autohaus Ebersberg) und Tobias Aistleitner (Hallo Ebersberg) hinzu.Mehr...

7589,18 Euro gesammelt

196 Schüler der Realschule Taufkirchen erzielten dieses großartige Ergebnis und sind damit die beste Schule des Landkreises ErdingMehr...

Artikel lizenziert durch © anzeigenzeitungsverlag
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.anzeigenzeitungsverlag.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.